herzlich  willkommen

 

Unsere Tierfreunde bereichern unser Leben auf so vielfältige Weise. Machen wir uns gemeinsam auf, ihnen davon etwas zurückzugeben.

 

Aromatherapie

Ätherische Öle, Hydrolate oder auch Pflanzenwasser genannt und Pflanzenöle, diese duftigen Helfer möchte ich nicht mehr missen. Ich verwende sie täglich als Körperpflege, zur Raumbeduftung, wenn die Stimmung mal etwas schwerer ist oder um kleine Verletzungen zu behandeln.

 

Tiere mögen die Düfte auch sehr gerne. Es fasziniert mich immer wieder, wie sie darauf reagieren. Und sie wiederum lehren mich, geduldig zu sein und genau hinzuschauen...

Mehr Infos: Aromatherapie für Tiere

 

Blütenessenzen

Die sanfte Blütentherapie nach Dr. Edward Bach, die doch tiefgreifend wirken kann.

Von Agrimony bis Willow - ich arbeite mit den 38 verschiedenen Blüten und den SOS-Tropfen aus Schweizer Produktion.

Bei mir selber habe ich die Erfahrung gemacht, dass eine einzelne Blüte manchmal besser wirkt als mehrere zusammen. Das ist jedoch individuell, jeder Mensch reagiert anders.

 

Bei den Tieren ist es auch so. Angst löst bei einem Tier Aggressionen aus, ein anderes zieht sich komplett zurück. Es gibt mehrere Blüten mit dem Thema Angst. Deshalb brauche ich möglichst viele und genaue Informationen über Ihr Tier damit ich die passenden Blüten aussuchen kann. Mehr Infos: Blütenessenzen für Tiere

 

 

Steine, die farbenfrohen Helfer

Ich finde es so spannend, einen Stein in der Hand zu halten und seine Energie zu spüren. Manchmal wird es warm, manchmal kribbelt es und manchmal wird es auch ganz kalt. Wenn ich die Energie eines bestimmten Steines wirklich brauche, wird er warm bis ziemlich heiss. Das ist meine ganz persönliche Empfindung.

Steine sind nicht jedermanns Sache, die Wirkungen sind nicht wissenschaftlich belegt. Das spielt für mich keine Rolle, leisten sie mir doch seit Jahren gute Dienste.

 

Den Tieren spielt das wohl auch keine Rolle, sie haben keine Vorurteile. Wenn sie die Energie mögen und für gut befinden, nehmen sie sie an, wenn nicht, laufen sie davon.

Gute Erfahrungen mache ich immer wieder mit dem Steinwasser, das mögen die Tiere gerne.

Mehr Infos: Steine