Tiertherapie

Die nachfolgend vorgestellten Therapiemöglichkeiten ersetzen auf keinen Fall den Tierarzt!

 

Sie sind als zusätzliche Unterstützung nebst der tierärztlichen Behandlung zu verstehen. Ich stelle keine Diagnosen!

 

Jedes Lebewesen reagiert ganz individuell auf bestimmte Situationen. Angst kann zum Beispiel bei einem Tier Aggressionen auslösen, ein anderes zieht sich komplett zurück. Es ist wichtig, die Ursache herauszufinden und das Umfeld des Tieres zu prüfen.

 

Tiere zeigen auf ihre Weise, wenn etwas nicht mehr stimmt. Der Mensch empfindet das dann meistens als Unart und vergisst, dass sich sein Tier nicht anders mitteilen kann.